Lexikon

Im Lexikon finden Sie Erklärungen wichtiger Begriffe.

Shop

In unserem Webshop können Sie viele Produkte sofort konfigurieren und bestellen.

Buchdruck (Letterpress)

Wir bieten jetzt das Pappebuch auch im klassischen Buchdruck an (auch Letterpress genannt). Hier erfahren Sie, wie Sie (oder wir) Ihre Druckdaten dafür perfekt aufbereiten.

Druckvorlagen für den Buchdruck können heute in verschiedenster Form hergestellt werden. Wir arbeiten für den Buchdruck mit unserem Partner Die Lettertypen in Berlin zusammen.

Die Lettertypen bieten vom Handsatz mit Blei-, Holz- und Messinglettern über den Maschinensatz sowie unzähligen Schmuckelementen nahezu jede Gestaltungsmöglichkeit. Wem das nicht reicht (oder wer selbst seine Druckdaten erstellen möchte), der kann gerne Daten als PDF schicken, diese werden dann mit modernster Technik auf Buchdruckklischees bebildert. Die Dateivorgaben sind denen des Offsetdrucks sehr ähnlich.

  • PDF Daten, Schriften am besten in Zeichenpfade gewandelt; Grafiken, Signets oder Logos, die nicht als Vektordatei vorliegen, bitte als 1 Bit-Tiff Datei ohne Raster
  • die Linien sollten eine Stärke von mind. 0,5 Punkt haben; feinere Linien gehen auch, können aber je nach Papiersorte schnell an Perfektion verlieren
  • Fotos oder Grafiken werden mit 24 l/cm gerastert. Bitte vorab offene Daten senden, da – anders als im Offsetdruck – der Punktzuwachs beachtet werden muss.
  • pro Farbe ein Druckdurchgang
  • klare Farbdefinition im PDF
  • Schriften sollten nicht kleiner als 6 Punkt angelegt sein
  • mind. 5 mm Beschnittzugabe
  • reine Texte ohne Grafik können als Textdatei inkl. Formatierungsvorgaben (Überschriften, fett, kursiv, …) übergeben werden

Sie haben Fragen zum Buchdruck? Dann wenden Sie sich gerne direkt an

Die Lettertypen
Daniel Klotz
+49 (0)30 23901392
info@lettertypen.de
www.lettertypen.de
FB/lettertypen

Wenn Sie bereits mit einer Letterpress-Druckerei zusammenarbeiten, dann können wir sicherlich auch deren Druckbögen verarbeiten. Zu beachten sind dabei nur die Laufrichtung des Kartons parallel zum Buchrücken sowie das Material (Grammatur, Stärke, Oberfläche).